part-o.de
part-o.de

Teammitglieder

Ulla Theisling, Teammitglied parto gUG Geübt die richtigen Worte zu finden im Um­gang mit beson­deren Menschen

Ulla Theisling

Sozialwissenschaftlerin; Gymnasial­lehre­rin, Bil­dungs- und Ver­anstaltungsmanage­rin in politischer und beruflicher Bil­dung (ehem. neues lernen e. V.); Vor­standsmitglied im För­der­verein „Kinder­Kul­tur­Ka­ra­wane“ e. V.; Men­torin für Flüchtlingsarbeit (Frei­willigen­agentur Köln).

Dreizehn Jahre als Bezirks­vertreterin in der Kommunal­politik tätig und seit­dem ver­traut mit Verwal­tungs­abläufen und politischen Prozessen in Kommu­nen. Seit 2005 Plan­spiele für Jugendliche im Rahmen des „Kom­munal­politi­schen Praktikums“ .

 

Seit 2010 Bera­tung von Ge­meinden in Bun­des­pro­gram­men („Toleranz fördern – Kom­petenz stärken“ und „Demo­kratie leben!“). 2016 Be­glei­tung des Fach­kreises Ju­gend­partizipation in Vier­sen, 2017 Recherche zum Leit­lini­en­prozess Bürger­beteiligung in Weilburg/Lahn.

 

Am Anfang steht die Absicht nach stärkerer Beteiligung wichtiger Akteure in der  Kom­mune, im Unternehmen, in einem Verein. Denn quer durch alle Lebensbereiche  pro­du­zieren wir oft Ergebnisse und Neben­wir­kungen, die uns nicht zufriedenstellen.

 

Als Moderatorin nutze ich die schöpferischen Potenziale  des Einzelnen und der Gruppe.  Diese schöpferischen Prozesse anzustoßen und für jeden er­fahrbar zu machen,  führen zu jenen Momenten, in denen Neues ent­stehen kann und Veränderungswege sicht­bar werden.

 

→  theisling @ part-o.de

Rüdiger Hausmann, Teammitglied parto gUG Damit es wieder rund läuft, anstatt sich im Kreis zu drehen

Rüdiger Hausmann

Diplom-Pädagoge (Universität zu Köln), Transaktions­ana­ly­ti­scher Berater DGTA, Mediator und Ausbilder BM ®. Lehrkraft für Media­tion und Beratung (Hochschule Fulda); in Aus­bildung zum Supervisor DGSv; autori­sierter Prozessberater uWM. Moderator von Zu­kunfts­werk­stätten.

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Teams und Gruppen in her­ausfordernden Settings. Mein Tätigkeitsspektrum umfasst Me­diation, Coaching, Super­vi­si­on und Weiterbildung.

 

2001-2016 habe ich im Pari­tätischen Bil­dungswerk Bun­des­verband e. V. Führungs­auf­gaben in der Erwachsenen­bil­dung wahr­ge­nom­men, EU-Projekte geleitet und etliche Prozesse zur Teamentwicklung und inter­kulturellen Öff­nung durchgeführt.

 

Hinter einer Streitposition steht meist eine gute Idee und ein nachvoll­zieh­ba­res Be­dürf­nis. In der Mediation bin ich mit Ihnen auf der Suche nach den ge­meinsamen Ideen und dem konstruktiven Mit­ein­an­der. Konkur­renz ist nur der zweiterfolgreichste Modus der Evolution, schwenken wir doch einfach zum erfolgreichsten, der Kooperation.

 

Ich arbeite in der Bürger­be­tei­li­gung daran, dass die Kräfte des Auto­no­miestrebens und das Bedürfnis nach Zu­ge­hörig­keit ihre Balance finden. Ab­ma­chun­gen, denen wir ver­trau­en können, geben uns die benötigte Sicherheit.

 

→  hausmann @ part-o.de

Antje Schwarze, Teammitglied parto gUG Mit in­ter­kulturellem Dialog und Bürgerbeteiligung zu einem fried­li­chen Zusammenleben beitragen

Antje Schwarze

M. A. Studium der Ethnologie, Politik­wissen­schaft und Geografie (Universität zu Köln); Weiterbildungen zu Systemischer Be­ratung für Organisationen, Teams und Einzel­personen und zu Acht­sam­keits­basiertem Systemischen Coaching; Social Presencing Theater Trainerin.

12 Jahre branchen­über­grei­fende Berufs­praxis im Bil­dungs- und Sozialbereich und im öffentlichen Dienst, 12 Jah­re Beratung und Prozess­be­glei­tung unter­schied­licher Ak­teu­re (Kommunen, Länder, Bund), 12 Jahre Konzeption und Mo­de­ration von le­ben­di­gen Konferenzen, Workshops und Fortbildungen. In Dialog- und Bür­ger­be­tei­li­gungs­pro­zes­sen unter­stüt­ze ich, die rich­tigen Beteiligten zu iden­ti­fi­zie­ren und alle relevanten Rah­men­be­dingungen zu be­rück­sichtigen.

 

Davon abgeleitet konzipiere ich den or­ga­ni­sa­to­rischen und methodischen Rah­men und die Prozesse. Ich verknüpfe fach­li­che und methodische Kom­pe­ten­zen zu systemischer Be­ra­tung, Facilitation, Moderation. Darüber hinaus bin ich vertraut mit in­ter­aktiven Me­thoden in­ter­kultureller Kompe­tenz­ver­mitt­lung sowie ethnologischer Feldforschung, empirischer So­zial­for­schung und Change-Ma­na­ge­ment-Ansätzen („The­ory U“). In Kommu­nen und So­zia­len Diensten unter­stüt­ze ich Führungskräfte zu Fragen kom­munaler Integration (Par­ti­zipation und Beteiligung von Migranten, Bildung und Ar­beits­markt) und inter­kul­tu­rel­ler Öffnung.

 

→  schwarze @ part-o.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aktualisiert am 13.12.2018, © Petra Eickhoff und Stephan G. Geffers,
parto gUG (haftungsbeschränkt) Köln, HRB 83065 (Amtsgericht Köln)