part-o.de
part-o.de

Teammitglieder

Peter Pütz, Teammitglied parto gUG Pragmatisch, praxisbezogen, niederschwellig und mit kreativem Ansatz

Peter Pütz

Chemotechniker (Ausbildung: Bayer AG Leverkusen), Sys­te­mischer Coach (Zertifikat: Köl­ner Dozententeam Ursula Wol­ters), Job­coach (Diakonie Le­ver­kusen), Profilpass-Be­ra­ter, Volks­hoch­schul-Dozent, Vi­tal Develop­ment ® Facilitator (Pa­tricia Martello u.a.), Fa­mi­lien­manager.

Seit 1986 verwirkliche ich Se­minare, Weiter­bildungen, Bildungsurlaube, Mode­ration und Planung von Veranstaltungen und Ver­samm­lungen mit bis zu 300 Per­sonen. 2008 be­gann ich selbstständig Coachings und Se­mi­naren zu Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, Kom­munikation, (Selbst-)‌Prä­sentation und Mo­de­ration durch­zuführen. In Leverkusen grün­dete ich „zielgenau“ – ein freies Bil­dungs­un­ter­neh­men. Ich lehre und trai­niere an Schulen in Köln und Leverkusen zu Sozial­kom­pe­tenz, Infor­mationstechnischer Bil­dung und Wirtschaftswissen – teilweise im Rahmen des euZBQ, einem europäischen Zertifikat zur Berufsqualifikation.

 

Außerdem setze ich kreative Bil­dungs­an­sätze um („Traditionelles Bogen­schie­ßen als Meta­pher für Ziel­findung“ – „Feuer­spucken: Trau dich was“. Seit 2010 arbeite ich in Par­tizipa­tions­pro­jekten mit Kindern und Ju­gend­lichen (zum Beispiel Bezirksjugendtag Köln-Nippes, Demokratie­führerschein Köln und Revier Version 2.1 Gelsenkirchen).

 

→  puetz @ part-o.de

Michaela Maïno, Teammitglied parto gUG Ein Wertschätzender Umgang miteinander ist entscheidend

Michaela Maïno

Studium der Waldorf­päd­ago­gik (Freie Hoch­schule Mann­heim), Mediatorin (Radius-In­sti­tut Lübeck, DMWA, DGM), Lerntherapeutin (Bern­hard Lie­ve­goed Institut Hamburg). Trainerin für Visuali­sierung, Per­sön­lich­keits­ent­wicklung, Kommu­nikation; Modera­torin, Coach, Vital Development ® Facilitator.

Seit dem Jahr 2000 bin ich in der Erwach­se­nen­bildung tätig, erfah­ren in der Moderation und Begleitung von Teams, kleinen und gro­ßen Gruppen. Ich konzipiere Seminare, Kurse und Unterricht, kümmere mich um Vorbe­rei­tung, Management und Durch­führung – regional wie bundesweit. Meine Themen­schwerpunkt setzte ich in Visualisierung, Persönlichkeitsentwicklung, Kom­mu­ni­ka­tionsprozesse, Moderation, Präsentation, Pädagogik und Mediation. Betei­li­gungs­pro­jekte verwirkliche ich mit Kindern, Ju­gend­lichen und Erwachsenen.

 

Große Freude am Lernen und am Erfahren und Entdecken von Neuem gehören zu mei­nen hervorragenden Eigenschaften. Weil nur die Inhalte den Weg ins Langzeitgedächtnis finden, die mit Emotionen verknüpft sind, trage ich Verantwortung für eine positiven Lern- und Arbeitsatmosphäre. Dazu gehört für mich ein wertschätzender Umgang mit allen Teilnehmenden eben­so dazu wie das Schaffen einer guten Gruppendynamik. Seit 2016 führe ich in Köln Partizipations­pro­jek­te mit Kindern und Jugendlichen durch.

 

→  maino @ part-o.de

François Koutouan, Teammitglied parto gUG Rahmen, Raum und Klima schaffen, um Lernen zu ermöglichen – individuell und gemeinsam

Rainer Kopp

Diplom-Sozialwissenschaftler (RUB Bochum); „Train the Trainer“ (DGB-Berufs­fort­bildungs­werk), Zukunfts­werk­statt-Moderator (Jungk/​​Müllert); Organisations­psychologie (berufs­be­glei­ten­des Studium an der TU Dortmund); Dialog-Prozess­begleiter (Johannes Schopp/​Jana Marek).

1981-2017 war ich pädagogischer Mit­ar­beiter und Mitglied des Leitungsteams bei einer staatlich anerkannten Einrichtung der politischen Bildung (Forum Eltern und Schule, Dortmund). Seit 1989 wende ich die Methode Zukunfts­werkstatt und wei­tere Betei­ligungs­ver­fahren an – mit Bürger­initiativen, Betriebs­räten, Arbei­tern in der Automobil­industrie, Lehrkräften, El­tern und Schülern.


Ich lege berufliche Schwerpunkte auf grenz­überschrei­tenden Aus­tausch, leitete das drei­­jährige Comenius-2.1-Projekt „European Mixed-Ability and Individua­lised Learning” und entwickelte Seminare für mehrere europäische Länder im Programm „Lernen in Europa“. Im Projekt „Eltern mischen mit“ konzipierte und moderierte ich beteili­gungs­orientierte Verfahren in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens und bildete Eltern-Modera­to­rinnen mit Migra­tions­hintergrund aus, die sich nun aktiv in die El­tern­mit­wirkung an Schulen einbringen. Mich be­schäf­ti­gen auch neue Ideen, wie Schulen wirk­sam auf „Fridays for Future” reagieren kön­nen.

 

→  kopp @ part-o.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

Profil+Team
Themen+Kunden > Beteiligungskultur > AnsprechBAR > InfoCLAIM > TreffPUNKT
Einladungen+Angebote > Inklusion > Open Space > Power of Imagination
Kontakt+Impressum

Aktualisiert am 25.10.2019, © Petra Eickhoff, Stephan G. Geffers,
parto gUG (haftungsbeschränkt) Köln