parto Zukunftswerkstatt Akademie
parto Zukunftswerkstatt Akademie

Open Fri­day – an­dere Lern­kul­tur, Me­tho­den, Or­te

Pro­jekt zur Selbst­er­mäch­ti­gung übers Ler­nen

Schü­ler*in­nen strei­ken für ihre Zu­kunft. Und sie ver­let­zen die Schul­pflicht. Sie for­dern Ge­sell­schaft und Po­li­tik her­aus, auch die Schu­le und die Päd­ago­gik – gut so! Kli­ma­wan­del und Glo­ba­li­sie­rung, so­zia­le Spal­tung und Aus­gren­zung – The­men für de­mo­kra­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung:

  • Be­rührt uns das Wis­sen dar­um oder hof­fen wir im Stil­len, das wird sich schon „aus­wach­sen“?
  • Neh­men wir die Her­aus­for­de­run­gen an oder ver­har­ren wir in den Mus­tern der Ver­gan­gen­heit?

Ein Kreis ak­ti­ver und ehe­ma­li­ger Leh­re­rin­nen und Leh­rer so­wie Mo­de­ra­to­r*in­nen von Schul­ent­wick­lun­gen aus Bonn, Dor­tmund, Köln und Müns­ter trifft sich seit Lan­gem re­gel­mä­ßig. Wir wol­len Schu­len un­ter­stüt­zen, die The­men der „Fridays-for-Future”-Ju­gend im­mer frei­tags auf­zu­grei­fen und neue Lern­pro­zes­se zu ini­ti­ie­ren. Mit krea­ti­ven und par­ti­zi­pa­ti­ven Me­tho­den sol­len po­li­ti­sche und de­mo­kra­ti­sche Teil­ha­be an Schu­len im Mit­tel­punkt ste­hen.

Lernziele

Of­fe­ne Dia­log­räu­me er­fah­ren, die die Aus­ein­an­der­set­zung und das Ver­ste­hen för­dern und zu kon­struk­ti­vem Han­deln er­mu­ti­gen.

 

Ver­netzung un­ter Schu­len, Grup­pen, Ini­tia­ti­ven und In­sti­tu­tio­nen, die ih­ren Fo­kus auf das Stop­pen des Kli­ma­wan­dels durch ge­sell­schaft­li­che Trans­for­ma­tion und öko­lo­gisch ori­en­tier­ten Bil­dungs­ak­tio­nen le­gen.

Themen und Methoden

Bei­spiel­haf­te For­ma­te (wei­te­re sind 2020 in Vor­be­rei­tung):

  • The­ma­tisch fo­kus­sier­te Er­zähl­sa­lons zu Er­fah­run­gen mit de­mo­kra­ti­schen Grund­werten füh­ren zu tie­fe­rem Ver­ständ­nis von dif­fe­ren­zier­ten Grund­hal­tun­gen.
     
  • Übun­gen aus dem De­mo­kra­tie-Lern­an­satz Bet­zav­ta! Mit­ein­an­der un­ter­stüt­zen den Um­gang mit ge­gen­sätz­li­chen Po­si­tio­nen und Wert­vor­stel­lun­gen und de­mo­kra­ti­scher Ent­schei­dungs­fin­dung.
     
  • Wert­schät­zung viel­fäl­ti­ger Sicht­wei­sen kenn­zeich­net die zen­tra­le Mo­de­ra­tions­hal­tung in der Be­tei­li­gungs­me­tho­de Zu­kunfts­werk­statt. Da­mit wird es ­leicht krea­ti­ve Lö­sun­gen her­vor­zu­brin­gen und Ver­stän­di­gung zu ver­tie­fen.
     
  • „Lern­ge­mein­schaf­ten” im Zukunfts­Ca­fé / De­sign­Café. In­ter­es­sen ge­mein­sam er­kun­den, pass­ge­naue Im­pul­se von Ex­per­t*in­nen re­cher­chie­ren und in eine in­ten­si­ve, vir­tu­el­le Klein­grup­pen­ar­beit in­te­grie­ren.

Rahmen

Das Pro­jekt-An­gebot „Open Fri­day – Bil­dung für le­ben­di­ge De­mo­kra­tie in der Kli­ma­krise” rich­tet sich an Schu­len al­ler Schul­for­men, an Schü­le­r*in­nen- und El­tern­ver­tre­tun­gen, Leh­re­r*in­nen, Schul­so­zial­ar­bei­te­r*in­nen, an Mit­ar­bei­te­r*in­nen aus Schul­ver­wal­tung / Bil­dungs­po­li­tik / Hoch­schu­len / Leh­rer­fort­bil­dung, an zi­vil­ge­sell­schaft­li­che Bil­dungs­ak­teu­r*in­nen und In­te­res­sier­te.

 

Ein Work­shop zum Ken­nen­ler­nen un­se­rer Ar­beits­wei­se ist un­ser Bei­trag im ge­sell­schaft­li­chen Dis­kurs. Zeit und Rah­men wer­den ge­mein­sam ver­ein­bart. Spre­chen Sie uns an:

 

→ Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

Profil+Team
Themen+Kunden > Beteiligungskultur > AnsprechBAR > InfoCLAIM > TreffPUNKT
Einladungen+Angebote > Inklusion > Open Space > Power of Imagination
Kontakt+Impressum

Aktualisiert am 24.05.2020, © Petra Eickhoff, Stephan G. Geffers,
parto gUG (haftungsbeschränkt) Köln