part-o.de
part-o.de

TreffPUNKT in Köln - für Bürgerbeteiligung und Zusammenarbeit (Kalender)

Was steht auf dem „Spielplan“ der Bürgerbeteiligung in Köln? Wann treffen sich Bürgerinitiativen? Welche Möglichkeiten räumen Stadt und Politik zur Öffentlich­keits­beteiligung ein? Wann sind die Gelegenheiten, sich aktiv in die Stadt­gesell­schaft einzubringen, sich zu unterstützen und zu vernetzen? Wo lernen wir mehr über die Entwicklung von Demokratie und Beteiligungskultur?

 

Wir von parto – gemeinnützige Kölner Unternehmergesellschaft für Partizipation und Organisationsentwicklung – veröffentlichen hier einen offenen Bürgerbeteiligungs-Kalender. Wir laden ein, sich an den Treffpunkten der Bürgerbeteiligung persönlich zu begegnen.

 

Bitte weisen Sie uns übers Kontaktformular auf weitere Termine und Veranstaltungen hin. Gehen Sie den genannten Links nach, um zu er­fah­ren, worum es geht, wo es stattfindet und ob Kosten für Ihre Teilnahme entstehen oder nicht. Wir recherchieren die Termine sorgfältig, dennoch können wir keine Gewährleistung übernehmen für eventuelle Ver­än­de­run­gen der Veranstaltungstermine, Orte oder Inhalte.

 

Es folgen 3 Tabellen, jeweils chronlogisch sortiert:

1. Termine in Köln,  2. Termine andernorts,  3. Archiv/Dokumentation

1.  Termine im Bürgerbeteiligungs-Kalender Köln

Termin Thema Veranstaltungsort Köln Kontakt / Anmeldung ÖPNV-Anreise
Juni:        
Sa. 15.06.2019 ab 10:00 Tag der offenen Gesellschaft: Offene Bühne, Theater, Musik Interkulturelles Zentrum Integrationshaus e. V. , Ottmar-Pohl-Pl. 5, 51103 Köln (Kalk) Die offene Gesellschaft U Kalk Post (Linie 1, 9)
Sa. 15.06.2019 ab 14:00 Tag der offenen Gesellschaft: Ein großes Picknick – Jeder bringt etwas mit. Bürgerverein Köln-Neubrück
Marktplatz 1, 51109 Köln (Neubrück)
Die offene Gesellschaft

Bushaltestelle Straßburger Platz (Linie 157) ab

Merheim (Linie 1) oder Ostheim (Linie 9)

Sa. 15.06.2019 ab 16:00 Tag der offenen Gesellschaft: Kaffee & Kuchen satt mit netten Gesprächen Die 3 von der Kuchentheke, Vorgebirgstr. 41, 50677 Köln (Innenstadt) Die offene Gesellschaft Haltestelle Ulrepforte (Linie 15, 16)
Sa. 15.06.2019 ab 16:00 Tag der offenen Gesellschaft: Austausch hinsichtlich Toleranz, Gastfreundschaft, Demokratie, Leben – Jeder kann etwas mitbringen und einbringen Sylvia, Projekt VIEL MEHR
Vielfalt in Mehrkindfamilien (Bundesprogramm Demokratie leben!),
Nikolausstr. 300, 51149 Köln (Westhoven)
Die offene Gesellschaft Haltestelle Westhoven Berliner Str. (Linie 7)
Sa. 15.06.2019 ab 20:00 Feierliche Eröffnung bei Sekt und Eis: Brunnen der freien Berufe, anschließend Filmvorführung: Intime Fremde  (Frankreich 2004) An der Hahnentorburg Rudolfplatz Stadtlabor für Kunst im öffentlichen Raum U Rudolfplatz (Linie 1, 7, 12, 15)
So. 16.06.2019 ab ca. 11:00, Kundgebung um 14:00 Kölner Fahrrad-Sternfahrt  – für eine lebenswerte Stadt, nachhaltige Mobilität und ein prima Klima Auf neun Routen zur zentralen Kundgebung auf dem Heumarkt RADKOMM e. V. Kölner Forum Radverkehr U Heumarkt (Linie 1, 5, 7, 9)
Mo. 17.06.2019 um 19:00 Bündnis Verkehrwende Köln: ÖPNV-Ausbau in ganz Köln Bürgerzentrum Alte Feuerwache Bündnis Verkehrswende Köln U Ebertplatz (Linie 12, 15, 16, 18) oder S Hansaring
Mo. 17.06.2019 um 19:30 BDA-Montagsgespräch (Thema noch offen) Karl Rahner Akademie BDA Bund Deutscher Architekten U Neumarkt (Linie 1, 3, 4, 7, 9, 16, 18)
Mi. 19.06.2019 um 19:00 Plenum: Köln Mitgestalten Netzwerk für Beteiligungskultur parto gUG  Anmeldung: Köln Mitgestalten Netzwerk für Beteiligungskultur  Haltestelle Wiener Platz (Linie 4, 13, 16, 18)
Do. 26.06.2019 um 17:00 2. Multiplikatoren-Werkstatt Öffentlichkeitsbeteiligung Bürgerzentrum Nippes Altenberger Hof Anmeldung: Externer Teil des Büros für Öffent­lich­keits­beteiligung U Florastraße (Linie 12/15) oder S/U Geldernstr./ Parkgürtel (Linie 13)
         
Juli:        
Di. 02.07.2019 um 18:00 Hallen Kalk: Werkstatt­ge­spräch zur Machbar­keits­studie – Prä­sen­tation und themen­bezo­gener Austausch zu vertiefter Planung und möglichen Realisierungs­szenarien Abenteuerhallen Kalk Infos: Stadt Köln  | Städte­bau­liches Werk­statt­ver­fah­ren | Prozess „von unten“ für kulturelle und bürger­schaft­liche Nutzung des Hallen Kalk-Areals: Demonstration  und Ideen für den Sub­kul­tur­hof  – ein (sozio-) kul­tu­reller, partizipativer Raum U Kalk Kapelle (Linie 1, 9)
Do. 10.07.2019 um 17:00 3. Multiplikatoren-Werkstatt Öffentlichkeitsbeteiligung Bürgerzentrum Nippes Altenberger Hof Anmeldung: Externer Teil des Büros für Öffent­lich­keits­beteiligung U Florastraße (Linie 12/15) oder S/U Geldernstr./ Parkgürtel (Linie 13)
Do. 11.07.2019 um 16:30 Beirat für Öffentlichkeits­beteiligung zur Evaluation der Leitlinien für Bürger­betei­li­gung und Weiter­ent­wicklung der Betei­li­gungs­kultur in Köln Historisches Rathaus Konrad-Adenauer-Saal Büro für Öffent­lich­keits­beteiligung der Stadt Köln U Rathaus (Linie 5)
August:        
         
September:        
Mi. 04.09.2019 um 18:30 3. Runde der Stadtgespräche (Lindenthal): „Ihr Bezirk – Ihre The­men“ Bürger*innen disku­tie­ren mit der Ober­bürger­meisterin Henriette Reker Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Information: Stadt Köln Haltestelle Arnulfstr. (Linie 18)
So. 15.09.2019 ganztägig 6. Tag des Guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit Köln-Ehrenfeld westlich des Gürtels Planung: Agora Köln , Stellenausschreibung: Agora Köln U Leyendecker Str. und U Venloer Str./Gürtel (Linie 3, 4, 13), Bf. Köln-Ehrenfeld (RE/RB, S12, S13, S19)
Mi. 18.09.2019 – Fr. 20.09.2019 Fair begenen – Fair gestalten“ Kongress der Ideen und Taten E-Werk und Palladium Anmeldung bis 12.06.2019: TransFair e. V. und Engagement Global gGmbH Bus 190 ab Bahnhof Köln-Mülheim oder Haltestelle Keupstr. (Linie 4)
Oktober:        
Di. 29.10.2019 abends Fachvorträge und Bür­ger­be­tei­ligung: „Verkehrswende jetzt! Oben bleiben! Alternativen für eine zeitge­mäße Verkehrs­politik in Köln“ Forum Volkshochschule im Museum am Neumarkt Volkshochschule Köln in Kooperation mit dem Bündnis Verkehrwende Köln U Neumarkt (Linie 1, 3, 4, 7, 9, 16, 18)
November:        
Mi. 20.11.2019 um 18:30 3. Runde der Stadtgespräche (Kalk): „Ihr Bezirk – Ihre The­men“ Bürger*innen diskutieren mit der Ober­bürger­meisterin Henriette Reker Bürgerhaus Kalk Information: Stadt Köln U Kalk Post (Linie 1, 9)
Dezember:        
Mi. 09.12.2019 um 18:30 3. Runde der Stadtgespräche (Rodenkirchen): „Ihr Bezirk – Ihre The­men“ Bürger*innen diskutieren mit der Ober­bürger­meisterin Henriette Reker Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg Information: Stadt Köln Haltestelle Zollstockgürtel (Linie 12)

Fortsetzung folgt... Wir empfehlen darüberhinaus den Veranstaltungskalender von Köln Mitgestalten Netzwerk für Beteiligungskultur.

2. Termine im Bürgerbeteiligungs-Kalender andernorts, ein Blick übern „Tellerrand“

Termin Thema Veranstaltungsort Kontakt / Anmeldung ÖPNV-Anreise
Juni:        
Mi. 26.06.2019 um 17:00 Frauenbewegung in Salzburg“: Dagmar Stranzinger, langjährige Leiterin des Frauenbüros (Ver­an­stal­tungs­reihe „Wie aus Be­trof­fe­nen Be­teiligte wurden“ – Im Gespräch mit Pionieren und Pionierinnen der Anti-Atom-, Umwelt-, Frau­en-, Men­schen­rechts- und Frie­densbewegung sowie der frei­en Kulturszene) Salzburg (Österreich): Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen Infos: Gesprächsreihe der Robert-Jungk-Bibliothek | Anmeldung: JBZ S Mülln/Altstadt (Linien S2-S4, O-Bus-Linie 4 und 7)
28.06.2019 um 14:30 – 29.06.2019 Methoden-Workshop: „Wir können und wir schaffen das!“ Appreciative Inquiry als unter­stützende Methode in der Quar­tiers­arbeit - Um etwas bewegen zu können, sind nicht nur Kom­pe­tenzen, Vernetzung oder poli­ti­sche Einflussnahme wichtig. Appreciative Inquiry ist eine Me­thode aus der Bürger­be­tei­li­gung, die individuelle oder ge­mein­schaftliche Zutrauen stärkt etwas bewegen zu können. Bremen: Gertrudenhof Infos und Anmeldung: Stiftung Mitarbeit  In Kooperation mit der Johann Daniel Lawaetz-Stiftung Haltestelle Humboldtstr. (Linie 10)
Juli:        
Mo. 01.07.2019 um 17:00 Workshop-Reihe Mut Bür­ger*in­nen – Zivilcourage im Fokus: „Mutig und beherzt handeln – Wie ticken wir?“ Klug eingreifen lernen Innsbruck (Tirol/Öster­reich): Haus der Begegnung Anmeldung bis 31.05.2019: Diözese Innsbruck Haltestelle Haus der Begegnung (diverse Buslinien) oder zu Fuß von Innsbruck Hbf.  (S-Bahn Tirol Linie S1-S5, REX ab München)
Fr. 05.07.2019 um 13:00 – Sa. 06.07.2019 Interkulturelle Kompetenz im Engagement“: Fallbeispiele, Film­sequenzen, Übungen; Refle­xion kultureller Bilder, Umgang mit kulturellen Irri­ta­tionen; Inter­kultu­relle Öff­nung als Prozess, Umgang mit Diversität Halle/Saale: SeminarLaden am WELCOME-Treff Stiftung Mitarbeit Straßenbahnhaltestelle Franckeplatz (Linie 1, 3, 4, 7, 8, 9, 16)
August:        
         
September:        
Fr. 13.09.2019 um 15:00 Thema noch offen, Arbeitstitel: „Innovation Ort noch offen (NRW/Rheinland-Pfalz) Anmeldung (bis eine Woche vorher): Rheinisches Forum Großgruppenarbeit Anreise noch offen
Mi. 18.09.2019 um 17:00 „Regionale Menschen­rechts­praxis in Salzburg“: Pepo Mautner von der Plattform für Menschenrechte  (Ver­an­stal­tungs­reihe „Wie aus Be­trof­fe­nen Be­teiligte wurden“ – Im Gespräch mit Pionieren und Pionierinnen der Anti-Atom-, Umwelt-, Frau­en-, Men­schen­rechts- und Frie­densbewegung sowie der frei­en Kulturszene) Salzburg (Österreich): Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen Infos: Gesprächsreihe der Robert-Jungk-Bibliothek | Anmeldung: JBZ S Mülln/Altstadt (Linien S2-S4, O-Bus-Linie 4 und 7)
Fr. 20.09.2019 um 16:00 – So. 22.09.2019 um 13:00 Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung: „Spaltung überwinden! Partizipation und demokratische Innovationen schaffen neue Perspektiven“ Vor allem auf kommunaler Ebene eskalieren Konflikte um Bau­vor­haben, die Recht­mäßig­keit von Entscheidungen wird in Frage gestellt, Streit dominiert die Suche nach guten Lösungen für die Zukunft, Politik und Ver­wal­tung werden weniger ernst genommen: Wo liegen die Ur­sa­chen? Was kann getan werden? Rehburg-Loccum (Landkreis Nienburg/Weser): Evan­ge­li­sche Akademie Loccum Infos und Anmeldung: Stiftung Mitarbeit Shuttlebus ab Bf. Wunstorf (bei Anmeldung bestellen!) (Linie S1, S2 , RE1, RE8, RE60, RE70)
Oktober:        
Mi. 02.10.2019 um 17:00 „Die Friedensbewegung in Salz­burg“: Ulrike Koushan, frühe­re Leiterin des Friedens­büros (Ver­an­stal­tungs­reihe „Wie aus Be­trof­fe­nen Be­teiligte wurden“ – Im Gespräch mit Pionieren und Pionierinnen der Anti-Atom-, Umwelt-, Frau­en-, Men­schen­rechts- und Frie­densbewegung sowie der frei­en Kulturszene) Salzburg (Österreich): Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen Infos: Gesprächsreihe der Robert-Jungk-Bibliothek | Anmeldung: JBZ S Mülln/Altstadt (Linien S2-S4, O-Bus-Linie 4 und 7)
November:        
Fr. 29.11.2019 um 15:00 Visualisierung im Konflikt, Impuls: Jörg Schmidt Siegburg: Katholisch- Soziales Institut (KSI)  Information und Anmeldung (bis eine Woche vorher): Rheinisches Forum Großgruppenarbeit Bahnhof Siegburg/Bonn (ICE/RE/S/U: Linie RE9, S12, S19, 66)
Dezember:        
         

Fortsetzung folgt... Wir empfehlen darüberhinaus die Veranstaltungstipps vom Netzwerk Bürgerbeteiligung.

3. Archiv - vergangene Bürgerbeteiligungs-Termine, die hier empfohlen wurden

2018: Dezember | 2019: Januar | Februar | März | April | Mai | Juni |

Termin (vorbei) Thema Veranstaltungsort Kontakt / Anmeldung Ergebnisse:
Dezember:        
Mo. 10.12.2018 um 19:00 Bündnis Verkehrwende Köln: ÖPNV-Ausbau in ganz Köln Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Bündnis Verkehrswende Köln  
Mi. 12.12.2018 um 18:30 Stadtgespräch mit Ober­bürger­meis­terin Reker: Köln weiterdenken – Zukunft gestalten (Kölner Per­spek­tiven 2030) Köln: Bürgerzentrum Nippes Altenberger Hof Stadt Köln Dokumentierte Ergebnisse: Stadt Köln
Mi. 12.12.2018 um 18:00 Erster Erzählsalon im Viertel – Ge­schich­ten von der Nachbarschaft (Demokratie­werk­stätten im Quartier) Krefeld: Café Südlicht Forum Eltern und Schule Dortmund  

Di.

18.12.2018 um 13:00

Bündnis Verkehrswende Köln: Für Ver­kehrs­wende statt U-Bahn-Tunnel (Kund­ge­bung vor ent­schei­den­der Rats­sit­zung, 2.000 Unter­schriften für die Ober­bürger­meisterin) Köln: Theo-Burauen-Platz am Kölner Rathaus Bündnis Verkehrswende Köln  

Di.

18.12.2018 um 19:30

Arbeitskreis ÖPNV des VCD / Verkehrsclub Deutschland Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache VCD e. V.  Regionalverband Köln  
Mi. 19.12.2018 um 18:00 Vortrag: „Politische Gleichheit - das un­eingelöste Versprechen der Demokratie“ Bonn: Hörsaal I im Haupt­ge­bäu­de Erd­ge­schoss der Universität Bonn Mehr Demo­kra­tie! NRW  und Fried­rich-Ebert-Stiftung Videoclip des Vortrags: Ringvorlesung zur Zukunft der Demokratie
Do. 20.12.2018 um 20:00 Kölner NeuLand-Plenum Köln: Café-Bistro El Greco Kölner NeuLand e. V. zur Förderung von Bildung, Umwelt- / Naturschutz und bürgerschaftlichem Engagement  

Fr.

21.12.2018 um 10:00

Dragon Dreaming: Vorbereitung auf ein Bildungsfestival (Arbeitsgruppe Moderationskompetenz) Essen: Unperfekthaus Forum Eltern und Schule Dortmund  
Do. 27.12.2018 um 19:30 Arbeitskreis Rad des VCD / Verkehrsclub Deutschland Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache VCD e. V.  Regionalverband Köln  

Fr.

28.12.2018 um 17:30

Critical Mass für Straßen als öffentlicher Lebensraum Köln: Rudolfplatz unter der Hahnentorburg (mit eigenem Fahrrad) Critical Mass Cologne  
Januar:        
Mo. 07.01.2019 um 20:00 Öffentlicher Arbeitsstammtisch der Kölner Piratenpartei Köln: Bürgerstube „Ein Raum für Mülheim“ e. V. Piratenpartei Köln | Piraten NRW: Stammtisch Köln  
Mi. 09.01.2019 um 18:00 Vortrag: „Postmigrantische Gesellschaft: Ein Versprechen der pluralen Demokratie“ (Prof. Naika Foroutan) Bonn: Hörsaal I im Haupt­ge­bäu­de Erd­ge­schoss der Universität Bonn Fried­rich-Ebert-Stiftung Videoclip des Vortrags: Ringvorlesung zur Zukunft der Demokratie
Mi. 09.01.2018 um 18:30 Erster Erzählsalon im Viertel – Ge­schich­ten von der Kindheit (Demokratie­werk­stätten im Quartier) Krefeld: Café Südlicht Café Südlicht in Krefeld   
Mo. 14.01.2019 um 19:00 Bündnis Verkehrwende Köln: Für den fächen­deckenden ÖPNV-Aus­bau in Köln Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Versammlungs­raum Brand­direktion Bündnis Verkehrswende Köln  
Mi. 16.01.2019 um 18:00 Vortrag: „Grundwerte sind für demokratische Politik kein Luxus!“ (Prof. Gesine Schwan) Bonn: Hörsaal I im Haupt­ge­bäu­de Erd­ge­schoss der Universität Bonn Fried­rich-Ebert-Stiftung Videoclip des Vortrags: Ringvorlesung zur Zukunft der Demokratie

Sa.

19.01.2019 um 10:00

Zukunftswerkstatt:  Zum 30. Geburtstag – Zukunft gemeinsam gestalten –  Eine Vitalisierungskur fürs Gasthörer- und Seniorenstudium in einer Zeit gesell­schaft­lichen Wandels → Universität im Dialog Köln: Hörsaalgebäude 105 der Universität zu Köln Koordinierungsstelle Wissenschaft und Öffentlichkeit Dokumentation ist in Vorbereitung
Mo. 21.01.2019 um 12:00  – 23.01.2019 12. Procedere-Werkstatt­tagung: „Make Participation great again – Welche Beteiligungsinnovationen brauchen wir?“ Rehburg: Evangelische Akademie Loccum Procedere Verbund  
Mo. 21.01.2019 um 19:00 BÜSIE-Plenum zur Parkstadt Süd: Planen mit den Bürgern Köln: Mondoaperto Offene Welt e. V. Zugweg 22 Bürger­netz­werk Süd­li­che In­nen­stadt­er­wei­te­rung (BÜSIE) | Kölner NeuLand  

Di.

22.01.2019 um 19:00

SmartCityCologne: Strategie, Vision und urbanes Labor – Klimaschutz-Ziele er­rei­chen durch breite Unterstützung der Stadtgesellschaft Köln: Haus der Architektur-Kubus auf dem Josef-Haubrich-Hof Kölner Baukultur-Kalender  

Di.

22.01.2019 um 19:30

Arbeitskreis ÖPNV des VCD / Verkehrsclub Deutschland Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache VCD-Büro Südtrakt VCD e. V.  Regionalverband Köln  
Mi. 23.01.2019 um 18:00 Vortrag: „Postdemokratie nach den Krisen“ (Prof. Colin Crouch) Bonn: Hörsaal I im Haupt­ge­bäu­de Erd­ge­schoss der Universität Bonn Fried­rich-Ebert-Stiftung Videoclip des Vortrags: Ringvorlesung zur Zukunft der Demokratie
Mi. 23.01.2019 um 19:00 Runder Tisch: Kölner Bündnis für gerech­ten Welthandel Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Räume des BUND in der Branddirektion No TTIP Köln  
Do. 24.01.2019 um 19:30 Arbeitskreis Rad des VCD / Verkehrsclub Deutschland Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache VCD-Büro Südtrakt VCD e. V.  Regionalverband Köln  

Fr.

25.01.2019 um 17:30

Critical Mass für Straßen als öffentlicher Lebensraum Köln: Rudolfplatz unter der Hahnentorburg (mit eigenem Fahrrad) Critical Mass Cologne  

Di. 

29.01.2019 um 19:00

Der Kölner Baudezernent berichtet: Welche Weichen werden für Stadt­ent­wicklung ge­stellt? Wo stehen Werk­statt­ver­fahren mit Öffent­lich­keits­beteiligung an? Köln: Haus der Architektur-Kubus auf dem Josef-Haubrich-Hof Information: Kölner Baukultur-Kalender  
Mi. 30.01.2019 um 18:00 Vortrag: „Warum Europa eine Republik werden muss!“ (Prof. Ulrike Guérot) Bonn: Hörsaal I im Haupt­ge­bäu­de Erd­ge­schoss der Universität Bonn Fried­rich-Ebert-Stiftung  
Do. 31.01.2019 um 17:30 Open Government Partnership: Offener Workshop zum 2. Nationalen Aktionsplan Düsseldorf: Ministerium für Wirt­schaft, In­no­va­tion, Di­gi­ta­li­sie­rung und Energie NRW Beauftrag­ter der Landes­regie­rung NRW  für Infor­ma­tions­tech­nik | open nrw  
Do. 31.01.2019 um 19:00 „Wir müssen reden!“ 10 Regeln für Demokratie: Wie wir im Alltag unsere Demokratie verteidigen (Jürgen Wiebicke Köln: Forum Volkshochschule im Museum am Neumarkt Kölner Frei­wil­ligen Agentur  | VHS-Kultur Stadt Köln  
Februar:        

Fr.

01.02.2019 um 15:00

Schneller, höher, besser?! Digitale Instrumente der Zusammenarbeit in Unternehmen und Organisationen Siegburg: Katholisch- Soziales Institut (KSI)  Rheinisches Forum Großgruppenarbeit  

Sa.

02.02.2019 um

12:00

Werk­statt-TagDemokratie im Quartier“  – Demokratie­werk­stätten und Betei­ligungs­formate: Zukunftswerkstatt, Erzählsalon und vieles mehr

 

Krefeld: Shedhalle, Urbane Nachbarschaft Samtweberei Portal der Landesregierung | Lan­des­zentra­le für politi­sche Bil­dung NRW  in Kooperation mit Forum El­tern und Schule

Di.

05.02.2019 um 18:00

FrauenForum KölnAgenda: Geschlechter­gerechte Stadt, geschlechter­gerechte Haus­halts­politik Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Räume des KölnAgenda e. :V. Kölner FrauenForum  
Do. 07.02.2019 um 18:00 Liberales Zentrum unterwegs: Führung durch die Ausstellung „Köln 68! Protest, Pop, Provokation Köln: Kölnisches Stadtmuseum Anmeldung: Politisch-kultureller Club Liberales Zentrum  
Do. 07.02.2019 um 19:00 Stammtisch des Netzwerks für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen Köln: Haus der Architektur-Kubus auf dem Josef-Haubrich-Hof Information: Kölner Baukultur-Kalender  

Fr.

08.02.2019 um 17:00 – 09.02.2019

Politikmanagement-Spezial: Öffent­lich­keits­arbeit mit einfachsten Mitteln Düsseldorf: Jugend­herberge (Oberkassel) Anmeldung: (Seminar Nr. 19-0602) Heinrich-Böll-Stiftung NRW  

Sa.

09.02.2019 um 10:00

Seminar: Stammtisch­paro­len ent­kräf­ten – Umgang mit funda­menta­listischen Debatten­strategien Düsseldorf: Geschäfts­stelle Heinrich-Böll-Stiftung Anmeldung: (Seminar Nr. 19-0601) Heinrich-Böll-Stiftung NRW  
Mo. 11.02.2019 um 19:00 Bündnis Verkehrswende Köln: Für den fächen­deckenden ÖPNV-Ausbau in Köln Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Versammlungs­raum Brand­direktion Bündnis Verkehrswende Köln  
Mo. 11.02.2019 um 19:00 Filmvorstellung Die Grüne Lüge und Diskussionsrunde Köln: Allerweltshaus Köln e. V. Projekt des Allerweltshauses Köln: „Stand up for your rights – Erin­nern und Han­deln für die Menschen­rech­te“  in Koopera­tion mit „Wohlstand ohne Wachstum“ Attac Köln  und „Tante Olga“ Köln Unverpackt  

Di.

12.02.2019 um 19:00

55 Jahre U-Bahn-Archäologie in Köln - kein Ende in Sicht? Köln: Haus der Architektur-Kubus auf dem Josef-Haubrich-Hof Information: Kölner Baukultur-Kalender  
Mi. 13.02.2019 um 18:30 Erster Erzählsalon im Viertel – Ge­schich­ten vom Erwach­sen­werden (Demokratiewerkstätten im Quartier) Krefeld: Café Südlicht Forum Eltern und Schule Dortmund | Einladung: Flyer  
Do. 14.02.2019 um 17:00 „One Billion Rising“  Weltweiter Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen: Tanz-Flash­mob, Musik, Kundgebung Köln: Auf dem Ebertplatz Infos: Frauen gegen Gewalt e. V. | Plakat: Frauen Leben e. V. Dokumentation: Youtube
Do. 15.02.2019 um 18:00 „Es ist genug Mülheim für alle da!“ Ein „Heimatabend“ mit Finissage zur Aus­stel­lung „Mülheim anders?!!“ Köln: Bürgerstube „Ein Raum für Mülheim“ e. V. Infos:  „Ein Raum für Mülheim“  

Mo

. 18.02.2019 um 18:00

Hallen Kalk: Werkstattgespräch zur Machbarkeitsstudie – Prä­sen­tation und themen­bezo­gener Austausch zu Planungs­vor­schlä­gen Köln: Kaiserin-Theophanu-Schule Infos: Stadt Köln  | Städte­bau­liches Werk­statt­ver­fah­ren | Prozess „von unten“ für kulturelle und bürger­schaft­liche Nutzung des Hallen Kalk-Areals: Demonstration  und Ideen für den Sub­kul­tur­hof  – ein (sozio-) kul­tu­reller, partizipativer Raum Ergebnisbericht (demnächst): Stadt Köln

Di.

19.02.2019 um 10:00

Landesweiter Planungs-Workshop „Unterwegs zur Mobilitätswoche 2019 Essen: Unperfekthaus Flyer: Einladung | An­mel­dung: Zu­kunfts­netz Mobi­li­tät NRW  

Di.

19.02.2019 um 18:00

6. Jahrestreffen der Poller Nach­bar­schaft zum Ideentausch – Ideen sammeln und realisieren: Ideen, um Poll gemütlicher zu machen... auch für die nächsten Generationen Köln: Evangelisches Gemeinde­zentrum Poll Infos: Poller Ideentausch  
Mi. 20.02.2019 um 18:00 Netzwerktreffen Agora Köln: Stand der Veedels­arbeit und Planung zum Tag des guten Lebens 2019 Köln: Kulturraum 405 (Venloer Str. 405, 50825 Köln) Anmeldung: Agora Köln  | Information: Steue­rungs­kreis Agora Köln  
Mi. 20.02.2019 um 19:00 Kick-Off-Treffen „Initiativenhaus Köln“ Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Großes Forum Infos: Democracy Inter­natio­nal | Kölner Frei­willigen Agen­tur | Mehr Demokratie NRW  
Do. 21.02.2019 um 16:30 Beirat für Öffentlichkeitsbeteiligung zur Evaluation der Leitlinien für Bürger­betei­li­gung und Weiter­ent­wicklung der Betei­li­gungs­kultur in Köln Köln: Historisches Rathaus Konrad-Adenauer-Saal Büro für Öffent­lich­keits­beteiligung der Stadt Köln  
Do. 21.02.2019 um 12:00 Platz da! Der AGFS-Kongress zur Verkehrssicherheit  – zeitgemäße Verkehrsinfrastrukturen Essen: Congress Center West Messe Essen Anmeldung (bis 15.02.): Arbeitsgemeinschaft fuß­gän­ger- und fahrrad­freund­licher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW AGFS  

Fr.

22.02.2019 um 17:30

Critical Mass für Straßen als öffentlicher Lebensraum Köln: Rudolfplatz unter der Hahnentorburg (mit eigenem Fahrrad) Critical Mass Cologne  

Fr.

22.02.2019 um 18:00

Symposium Stadtplanung:  „Bienen, Architektur und Be­pflanzung“, Vorträge, Bürger­dialog und Workshops Köln: Forum Volkshochschule im Museum am Neumarkt HonigConnection in Koope­ra­tion mit Stadt Köln, VHS und Haus der Architektur | Förderung: Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen
 
 
Do. 25.02.2019 um 17:00 Eröffnung der Ausstellung: „MehrWert? GleichWert!“ gegen Unterdrückung und für Teilhabe, gegen Gewalt und Aus­gren­zung und für eine ge­sun­de und bunte Zukunft Köln: Landschafts­verband Rhein­land, Nord­foyer des Landes­hauses der LVR-Zentral­ver­waltung Anmeldung: E-Mail z06post (AT) lvr.de, Telefon 0221 8092 794 | Infos: Inter­kultu­relles Frauen- und Mädchen-Ge­sund­heits­zentrum IFMGZ HOLLA e. V.  
März:        
Do. 06.03.2019 um 19:00 No Waste – Eine lose Ver­ab­re­dung: Leben ohne Müll, Erfah­rungs­aus­tausch, Expe­ri­men­te, Vernetzung Köln: Bürgerstube „Ein Raum für Mülheim“ e. V. Infos: Sigrun Wingender E-Mail sanshiba (AT) gmx.de  

Do. 07.03.2019 um 18:00

(wö­chent­li­cher Ter­min)

Offenes Vereinstreffen „Ein Raum für Mülheim“ - den Stadt­teil durch soziale, kulturelle und politische Veranstaltungen bereichern. Köln: Bürgerstube „Ein Raum für Mülheim“ e. V. Infos:  „Ein Raum für Mülheim“  
Do. 07.03.2019 um 19:00 Referat von Heinz-Peter Kat­lewski : „Liberales Juden­tum Köln: Restaurant und Espressobar Latio Anmeldung: Politisch-kultu­reller Club Liberales Zentrum  

Fr.

08.03.2019 um 18:00 – 10.03.2019

Seminar: Partizipation, Öffentlichkeit und Soziale Demokratie Duisburg: Ferrotel Information und Anmel­dung: Friedrich-Ebert-Stiftung  
So. 10.03.2019 um 14:00 Beet und Gebet – Ideen­werk­statt zur Wiederbelebung einer Tradition des Gärtners mitten in der Südstadt Köln: Karthäuserkirche  Kreuzgangssaal Infos: Evangelische Ge­mein­de Köln | Unterstützung: Essbare Stadt Köln  
Mo. 11.03.2019 um 19:00 Bündnis Verkehrswende Köln: Für den fächen­deckenden ÖPNV-Ausbau in Köln Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Versammlungs­raum Brand­direktion Bündnis Verkehrswende Köln  

Di.

12.03.2019 um 19:00

Rheinpendel – eine Vision für den Kölner Nahverkehr (Seil­bahn­system für Köln, das das ÖPNV-Netz stärkt und ausbaut) Köln: King Georg Klubbar Wähler- und Ratsgruppe GUT Köln  
Mi. 13.03.2019 um 18:30 Erster Erzählsalon im Viertel – Ge­schich­ten vom Erwach­sen­werden (Demokratiewerkstätten im Quartier) Krefeld: Café Südlicht Forum Eltern und Schule Dortmund  
Mi. 13.03.2019 um 10:00 – 14.03.2019 „Neue Ideen finden Stadt!“ Neue Ko­ope­ra­tionen von Kommune, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Forschung für soziale Innovation Berlin: Deutsches Institut für Urbanistik (difu)  (einschließlich Exkursion und Planspiel) Anmeldung: difu Kooperation: Institut für Landes- und Stadt­ent­wick­lungs­forschung (ILS) Dortmund  

Sa.

16.03.2019 um 9:30 (ADFC),

um 10:30 (Porz),

um 13:45 (Wesseling),

um 18:00 (Po

rz)

Infomarkt zur Rheinspange (Autobahnplanung A553) im Rahmen des Bürger­betei­li­gungs­konzepts des Landesbetriebs Straßenbau NRW Köln: Start der Radtour: ADFC Mauritiussteinweg 11 zur Veranstaltung an Bord des Schiffes MS Loreley, Rheinanlegestelle Porz (vormittags und abends) bzw. Rheinanlegestelle Wesseling (nachmittags) Infos: Eine weitere Autobahn­brücke in Köln? Radtour zur Bürge­r*innen­betei­li­gung  | Frühzeitige Bürger­betei­li­gung zur Planung einer Rheinquerung  | Einladung zu öffentlichem Infomarkt  

Sa.

23.03.2019 um 14:00

Demonstration: „Rettet das Internet! Stoppt die Zensur­maschine! Gegen Artikel 13 Köln: Neumarkt – Hahnenstr. – Hohenzollernring – Magnus­str. – Burgmauer – Komö­dien­str. – Am Domhof – Kurt-Hackenberg-Pl. – Am Hof – Unter Goldschmied – Quater­markt – Gürzenichstraße – Heumarkt Information: Kampagnen­platt­form Change.Org | Presse­information Stadt Köln  

Fr.

29.03.2019 um 11:00 – 30.03.2019

„Alle im Boot?!“ Schwer erreichbare Ziel­gruppen in Beteiligungsprozesse ein­be­ziehen (Seminarreihe »Praxis Bürger­beteili­gung«) Kassel: Tagungszentrum Treppe 4  im  Haus der Sozialwirtschaft Anmeldung: Marion Stock Stiftung Mitarbeit  
April:        

Di.

02.04.2019 um 18:00

Auftakt der Pilotphase zum Leitlinienprozess für Bürgerbeteiligung Köln : „Öffentlichkeitsbeteiligung in Köln – Einmischen ist erwünscht und möglich Köln: Großer Saal der Karl Rahner Akademie Kölner Freiwilligen Agentur e. V.  und Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung der Stadt Köln  
Do. 04.04.2019 um 18:30 Frühjahrsplenum des Bündnisses Kommunale Nachhaltigkeit Köln Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Großes Forum

Allerweltshaus Köln e. V. / Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit ; Tagesordnung

 

Fr.

05.04.2019 um 15:30 und Sa. 06.04.2019 um 11:00

Bürgerbeteiligung WaldParkour – ein neues Sport- und Fitness­band im rechts­rheini­schen Äuße­ren Grüngürtel

Köln: Fr.: Gemeinschafts­grund­schule Lustheider Straße  (Vingst) |

Sa.: MTV Mülheimer Turn­verein Köln (Buchheim)

Grünflächenamt Stadt Köln  

Sa.

 

06.04.2019 um 14:00

Kundgebung und Protest-Demonstra­tion: "Gemeinsam gegen Ver­drän­gung und Mie­ten­wahnsinn" Köln: Heumarkt (parallel auch in über 40 weiteren Städten in ganz Europa und Kanada: Kartenübersicht auf OpenStreetMap)

Mietenwahnsinn-Bündnis  Köln

| Hintergrund: „Deutschlands Mietmarkt ist kaputt“ (Süddeutsche Zeitung)

 

Mo. 08.04.2019 um 17:00

Werkstatt für Mittler*innen der Öffentlichkeits­beteiligung in Köln Köln: Karl Rahner Akademie Anmeldung: Stadt Köln  
Mo. 08.04.2019 um 19:00 Bündnis Verkehrswende Köln: Ratsgruppe GUT stellt das Rheinpendel vor Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Versammlungs­raum Brand­direktion Bündnis Verkehrswende Köln  

Mo. 08.04.2019 um 19:00

Gentrifizierung in Ehrenfeld? Wir bleiben!“

  1. Allerweltshaus (interkulturelles Begegnungszentrum),
  2. Cinenova (Kino) und
  3. Jack in the Box (Verein für inno­va­ti­ve Be­schäf­ti­gungs­för­de­rung)
Köln: Allerweltshaus Köln e. V.

Einladung auf Facebook  | Gast: Bezirksbürgermeister Josef Wirges  |

Interwiew mit ihm (Kölner Stadtanzeiger): "Ehrenfeld ist kein Aus­hän­ge­schild mehr") |

Hinter­grund: Gentri­fi­zie­rungs­karte Köln

 
Di. 09.04.2019 um 10:00

Infoveranstaltung der Rhein­energie-Stiftung für gemein­nützige Institutionen – Stiftungsinitiative "Gemeinsam im Quartier": Das Miteinander im Viertel stärken und zu bürger­schaft­licher Teilhabe beitragen.

Köln: RheinEnergieStiftungen Einladung/Anmeldung: Gemeinsam im Quartier  

Di.

09.04.2019 um 17:00

Werkstatt für Promotor*innen der Öffentlichkeits­beteiligung in Köln Köln: Karl Rahner Akademie Anmeldung: Stadt Köln  
Do. 11.04.2019 um 16:30 Beirat für Öffentlichkeits­beteiligung zur Evaluation der Leitlinien für Bürger­betei­li­gung und Weiter­ent­wicklung der Betei­li­gungs­kultur in Köln Historisches Rathaus Konrad-Adenauer-Saal Büro für Öffent­lich­keits­beteiligung der Stadt Köln  

Sa.

27.04.2019 um 10:00

7. Asientag: Asien bewegt – Gemeinsam für eine gerechte Welt: Menschengerecht – Sozialgerecht – Umweltgerecht Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Programm und Anmeldung (bis 22.04.2019): Stiftung Asienhaus  
So. 28.04.2019 um 14:00 – 01.05.2019 33. Zukunftswerkstätten-Jahrestreffen (ZW2019): „Geld und Werte – Gemeinsinn macht Sinn Frankfurt/Main: Geldmuseum (Beginn), Bad Homburg vor der Höhe: Jugendherberge Anmeldung: Zukunfts­werk­stätten Verein  
Mo. 29.04.2019 um Gemeinwohlökonomie-Stammtisch  Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Infos: Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Köln-Bonn  | Hintergrundinfo: Wie viel Nachhaltigkeit lässt die Marktwirtschaft zu?  
Mai:        

Sa.

04.05.2019 um 12:00 (Demo um 16:00)

Solidarisches Maifest: „Kalk für alle“ und Demonstration „Für eine solidarische Nachbar­schaft Köln: Markt Kalk (am Zusammen­treffen von Steprath-, Thumb-, Feld-, Höfe- und Kapitelstraße)

Ausgerichtet von:

Clara Commando, Inte­gra­tions­haus Köln, Inter­natio­nale Jugend Rheinland, KUNTs e. V., Pflanzstelle, Solidaritätsnetzwerk, Subkulturhof

 
Mi. 08.05.2019 um 18:30 Erster Erzählsalon im Viertel – Das Eigene und das Fremde (Demokratiewerkstätten im Quartier) Krefeld: Café Südlicht Forum Eltern und Schule Dortmund  
Mo. 13.05.2019 um 19:00 Bündnis Verkehrswende Köln: Für den flächendeckenden Ausbau des ÖPNV in Köln Köln: Bürgerzentrum Alte Feuerwache Bündnis Verkehrswende Köln  

Di.

14.05.2019 um 18:30

Auftakt zur 3. Runde der Stadtgespräche (Innenstadt): „Ihr Bezirk – Ihre Themen“ Bürger*innen diskutieren mit der Oberbürgermeisterin Henriette Reker Köln: Museum für Angewandte Kunst Information: Stadt Köln Pressemitteilung: Stadt Köln

Sa.

18.05.2019 um 12:00 –

So. 19.05.2019 um 16:00

Offene Bundes-Mitgliederversammlung „Mehr Demokratie“, erstmals mit Barcamp zu Demokratie-Themen – von allen Anwesenden gemeinsam gestaltet – Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung zur Teilnahme Köln: Jugendherberge Köln-Deutz Einladung/Anmeldung: Mehr Demokratie e. V.   

Sa.

18.05.2019 um 14:00

Demonstration: „Der Kalkberg wackelt“ –  Hubschrauberstation auf einer belasteten Chemiedeponie verhindern -  Veröffentlichung des Gutachtens zu den Vergleichsstandorten einfordern Köln: Die Bergbesteigung mit Musik, Kaffee, Kuchen und dem größten Wackelpudding der Stadt startet auf dem Bolzplatz Im Bischhofsacker (Sei­ten­str. der Kalk-Mül­hei­mer Str. in Buchforst, am Fuße des Kalkbergs) Bürgerinitiative Kalkberg  
So. 19.05.2019 um 11:00 (Sternma.), um 12:00 (Kundgeb.) Sternmarsch und Demonstration: „Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus“, parallel weitere Demonstrationen in vielen Städten Europas Köln: Sternmarsch ab Roncalliplatz, Kalker Kapelle, Chlodwigplatz, Rudolfplatz zur Deutzer Werft Veranstalter ist ein breites Bündnis aus Zivilgesellschaft und Parteien  
Mo. 20.05.2019 um 19:30 BDA-Montagsgespräch: „Wie preiswert wohnen? Alte Ideen in neuem Gewand“ – Gemeinschaftliche Wohnmodelle gestern – heute – morgen Köln: Domforum BDA Bund Deutscher Architekten  mit Impulsen aus München, Berlin und Köln von Wohnbaugenossenschaft Wagnis eG , bogevischs büro,
WagnisART, fatkoehl Architekten, Spreefeld eG, Mietshäuser Syndikat GmbH, DreiLessiDrei e. V.
 

Di.

21.05.2019 um 18:00

Auftaktveranstaltung „Öffentlichkeitsbeteiligung in Nippes“: Über Öffent­lich­keits­beteiligung informieren, Beteiligungs­möglichkeiten erläutern und sich zum Thema stark machen Köln: Bürgerzentrum Nippes Altenberger Hof Externer Teil des Büros für Öffentlichkeitsbeteiligung Kölner Freiwilligen Agentur, E-Mail-Anmeldung: beteiligung (a) koeln-freiwillig.de  

Di.

21.05.2019 um 19:00

Memory Lab der Akademie der Künste der Welt:  „Umkämpfte Erinnerungen – Ein Mahnmal für die Opfer des Nazi-Terrors in Köln Köln: VHS-Saal im Bezirksrathaus Mülheim Infos: Initiative Herkesin Meydanı – Platz für alle , Initiative NSU Komplex auf­lösen, Initiative Keupstraße ist überall  
Mi. 22.05.2019 um 17:00 Gegen die Mülllawine“: Günter Gorbach, Initiator der Salzburger Müllplattform (Veranstal­tungs­reihe „Wie aus Betroffenen Be­teiligte wurden“ – Im Gespräch mit Pionieren und Pionierinnen der Anti-Atom-, Umwelt-, Frau­en-, Menschenrechts- und Frie­densbewegung sowie der frei­en Kulturszene) Salzburg (Österreich): Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen Infos: Gesprächsreihe der Robert-Jungk-Bibliothek | Anmeldung: JBZ  
Mi. 22.05.2019 um 19:00 Plenum: Köln Mitgestalten Netzwerk für Beteiligungskultur Köln: parto gUG  Anmeldung: Köln Mitgestalten Netzwerk für Beteiligungskultur   
Do. 23.05.2019 um 19:00 Liberales Zentrum: Offener Themenabend Köln: Latio Restaurant und Espressobar Anmeldung: Politisch-kultureller Club Liberales Zentrum  
Sa. 25.05.2019 um 10:00 Tagesworkshop: „Partizipation konkret: Wie können sich viele einbringen – un­ab­hängig von Bildung, sozialer Herkunft oder gesell­schaft­lichem Status?“ Köln:Integrationshaus Köln-Kalk E-Mail-Anmeldung: karin.rothe (a) posteo.de  
Sa. 25.05.2019 um 12:00 (Stadtteil-Führung um 14:00) One Day in Kalk: Open Houses – Offene Häuser: Bewohner*innen öffnen ihre Häuser und Woh­nun­gen und geben Einsicht in das Kalker Innenleben | Stadtteil-Führung von Boris Sieverts Köln: In verschiedenen Häusern in Köln-Kalk. Die aktuellen Orte werden kurzfristig auf Facebook veröffentlicht.  Treffpunkt zur Stadtführung: S-Bahnhof Trimbornstr. M. S. Kalk  Recherche- und Archivprojekt von, mit, für und in Köln-Kalk  
Sa. 25.05.2019 um 13:00 "Wahl-O-Mat live" – Interaktives Politgespräch – Ein völlig offener Raum mit Gruppendiskussionen und Zwiegesprächen zwischen Freunden und noch Unbekannten Köln: Kirche St. Michael am Brüsseler Platz Köln spricht e. V.  und 922 m² e. V.  
Sa. 25.05.2019 um 14:30 1. Zukunftsforum zur Stadt­strategie „Kölner Perspektiven 2030“ Köln: Piazzetta des Historischen Rathauses Information: Stadt Köln, Amt für Stadtentwicklung und Statistik , Veran­stal­tungs­kalen­der , Stellungnahme des Bündnisses Kommunale Nachhaltigkeit: Köln-Agenda, E-Mail-Anmeldung: koelnerperspektiven2030 (a) stadt-koeln.de  
Sa. 25.05.2019 um 16:00 (Festival: 17.05.2019 – 08.06.2019) Symposion: [re/dis]cover    
Mapping the City
– Digital Art Archives & Public Space – Nimm Rechte und Möglichkeiten wahr, die eigenen Lebensräume in nachhaltige, zukunftsorientierte, vielseitige, kreative und offene Orte zu verwandeln!
Köln: Atelierzentrum Ehrenfeld CityLeaks Urban Art Festival 2019  
Juni:        
Sa. 01.06.2019 um 09:00 Zukunftswerkstatt: „Gestalten Sie Ihr Stadtviertel” rund um die frühere Pannier-Kinder­schuh­fabrik  (ehemals Hersteller von Elefanten-Schuhen) Kleve: KALLE Jugendzentrum Veranstaltungskalender: Stadt Kleve | Anmeldung: Fachbereich Arbeit und Soziales | Unterstützender Akteur vor Ort: Lebenshilfe gGmbH | Moderation: parto gUG Köln  
So. 02.06.2019 ab ca. 09:00, Finale ab ca. 15:00 (Düs­sel­dorf) Volksinitiative Aufbruch Fahrrad : Sternfahrt NRW 14 Zubringen-Routen  z. B. ab Bochum, Bonn, Duisburg, Heinsberg, Krefeld, Ober­hau­sen... | Großes Finale in Düsseldorf: Abschluss­kund­gebung mit Unter­schriften-Übergabe auf der Bühne vor dem Landtag NRW Aktionsbündnis  vieler Partner und Akteure aus Umwelt und Verkehr, u. a. ADFC und RADKOMM  
Mi. 05.06.2019 um 9:30  – 07.06.2019 Dialogprozesse im Stadtteil, in Gruppen, Teams... Neues ent­decken durch gemeinsames Denken im Dialog Hattingen: Willi-Michels-Bildungsstätte Welper Anmeldung: Bianka Ledermann FESCH – Politische Bildung  
Do. 06.06.2019 um 17:00 1. Multiplikatoren-Werkstatt Öffentlichkeitsbeteiligung Köln: Bürgerzentrum Nippes Altenberger Hof Anmeldung: Externer Teil des Büros für Öffent­lich­keits­beteiligung  
Fr. 07.06.2019 um 15:00 Prozessorientiertes Arbeiten im Feld: Mit Blockaden und Hindernissen umgehen, Impulse: Dorothée und Franz Fendel (Die Kunst der Zusammenarbeitens  aus Darmstadt) Siegburg: Katholisch- Soziales Institut (KSI)  Gastgeberin: Ute Dohmen, Köln. Information und Anmeldung (bis eine Woche vorher): Rheinisches Forum Großgruppenarbeit  

So. 09.06.2019 um 12:00 – 22:00

Gutem begegnen“ Festival der Gemeinschaft und Demokratie: Energie, Aufklärung und Befä­hig­ung zu politischem, nach­hal­ti­gem und gesellschaftlichem Engagement – eine Einladung sich als Teil einer nachhaltigen Stadtgesellschaft neu zu definieren Köln: Open Air auf dem Ebertplatz KLuG e. V. – Köln leben & gestalten e. V. und Partner  (Agora Köln, parto gUG  und Kulturraum 405 e. V.)  
So. 09.06.2019 um 15:00 Gedenkversammlung zum 15. Jahrestag des NSU-Nagel­bomben­anschlags in der Keup­straße – verbunden mit der Forderung, das vom Stadtrat beschlossene, partizipative Mahnmal  umzusetzen Köln: Keupstraße 29 Infos: Initiative Herkesin Meydanı – Platz für alle ,  Initiative Keupstraße ist überall  
Di. 11.06.2019 um 18:30 3. Runde der Stadtgespräche (Porz): „Ihr Bezirk – Ihre The­men“ Bürger*innen diskutieren mit der Ober­bürger­meisterin Henriette Reker Köln: Bezirksrathaus Porz Information: Stadt Köln  
Mi. 12.06.2019 um 17:00 Anfänge der Alternativkultur in Salzburg“: Bernhard Handlbauer, Mitbegründer der Bewegung für eine freie Kulturszene  (Ver­an­stal­tungs­reihe „Wie aus Be­trof­fe­nen Be­teiligte wurden“ – Im Gespräch mit Pionieren und Pionierinnen der Anti-Atom-, Umwelt-, Frau­en-, Men­schen­rechts- und Frie­densbewegung sowie der frei­en Kulturszene) Salzburg (Österreich): Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen Infos: Gesprächsreihe der Robert-Jungk-Bibliothek | Anmeldung: JBZ  
Mi. 12.06.2019 um 18:00 Erster Erzählsalon im Viertel – "Beste Freunde – Wie Freund­schaften mein Leben prägten und was daraus geworden ist." (Demokratie­werk­stätten im Quartier) Krefeld: Café Südlicht Forum Eltern und Schule Dortmund, Anmeldung (E-Mail): erzaehlsalonsuedlicht (a) googlegroups.com  
Fr. 14.06.2019 um 11:00 Netzwerktreffen Bürger­beteiligung: „Demokratie braucht Rückenwind“
Demokratie braucht Rückenwind!
Köln: Jugendherberge Köln-Deutz Netzwerk Bürgerbeteiligung  

parto ist AnsprechBAR – für Bürgerbeteiligung und Zusammenarbeit in Köln

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

Profil+Team
Themen+Kunden > Beteiligungskultur > AnsprechBAR > InfoCLAIM > TreffPUNKT
Einladungen+Angebote > Inklusion > Open Space > Power of Imagination
Kontakt+Impressum

Aktualisiert am 15.06.2019, © Petra Eickhoff, Stephan G. Geffers,
parto gUG (haftungsbeschränkt) Köln