Schüler:innen, Lehrer:innen, Eltern auf dem 1. ¡Change School! Summit in Köln
Schüler:innen, Lehrer:innen, Eltern auf dem 1. ¡Change School! Summit in Köln
parto Zukunftswerkstatt Akademie
parto Zukunftswerkstatt Akademie

¡Change School! Summit 2021

Education for Sustainable Development for 2030

Mit dem ¡Change School! Sum­mit 2021 neh­men wei­te­re Leh­re­r:in­nen, Schü­le­r:in­nen, El­tern

so­wie erst­mals auch Aus­bil­de­r:in­nen, Leh­ren­de und Stu­die­ren­de im Lehr­amts­stu­di­um und Be­dien­ste­te aus kom­mu­na­ler Ver­wal­tung die Her­aus­for­de­run­gen der Kli­ma­kri­se an.

 

Auf die­sem zwei­ten Gip­fel­tref­fen ent­wic­keln sie in On­line- und Prä­senz-Work­shops Em­power­ment an Schu­len zur Um­set­zung der Agen­da 2030 und der globalen Zie­le einer Nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung.

 

Ge­mein­sam eig­nen sie sich vertieftes Wis­sen über die glo­ba­len Aus­wir­kun­gen, Zu­sam­men­hän­ge und Wi­der­sprü­che der be­vor­ste­hen­den kli­ma­ti­schen, so­zia­len, kul­tu­rel­len und öko­no­mi­schen Um­brü­che an – das um­fasst wis­sen­schaft­li­ches und met­ho­di­sches Know-how, die Art und Wei­se der Kom­mu­ni­ka­tion und Par­ti­zi­pa­tion, und die We­ge, wie die Schul­ge­mein­schaf­ten ak­tiv wer­den kön­nen.

 

Im Sin­ne des UNESCO-Bil­dungs­pro­gramms „Edu­cation for Sustain­able De­velop­ment for 2030: To­wards achiev­ing the SDGs (Sustain­able Develop­ment Goals)“ schließt das Pro­jekt un­mit­tel­bar an den Sum­mit 2020 an, um die Dring­lich­keit und den Druck zu han­deln dort zu ver­stär­ken, wo es am wirk­sam­sten ist: Näm­lich ge­mein­sam an der eige­nen Schu­le und ver­netzt mit an­de­ren (außer­schu­li­schen) Part­nern. Am Ende ver­ste­hen sich alle als Multi­pli­ka­tor:in­nen und über­neh­men die Selbst­ver­pflich­tung, kon­kre­te Vor­ha­ben zur Trans­for­ma­tion an ih­rer Schu­le um­zu­set­zen.

Do. 30. 09. – Fr. 01.10. 2021

Beginn ca. 10:00, Ende ca. 17:00 Uhr

am Zen­trum für schul­prak­ti­sche Leh­rer­aus­bildung NRW (ZfsL Dort­mund)

 

Prä­senz­ver­an­stal­tung mit Über­nach­tung für Schu­len al­ler Schul­for­men aus al­len Bun­des­län­dern: Aus je­der Schu­le kommt eine Mi­schung aus Leh­rer:in­nen, Schü­ler:in­nen, wei­te­rem päd­ago­gi­schen Per­so­nal und El­tern. Hin­zu kom­men Leh­ren­de und Ler­nen­de aus der Leh­rer:in­nen­aus­bil­dung

 

Vier vor­be­rei­ten­de On­line-Work­shops vor­aus­sicht­lich an diesen Terminen: Mi. 01.09., Do. 09.09., Di. 14.09. und Do. 23.09 – jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr.

 

Details → Pre-Summit

Schu­len han­deln in der Kli­ma­krise

Ein­la­dung zur Be­tei­li­gung als Weg­be­rei­ter für nach­hal­ti­ge und par­ti­zi­pa­ti­ve Bil­dung

Fragen

Das Pro­gramm der Ver­ein­ten Na­tio­nen „Bil­dung für Nachhaltige Entwicklung 2030“ (BNE 2030) spricht Schu­len als Or­te ge­sell­schaft­li­cher Ver­än­de­rung an. Schu­len wer­den zu Or­ten hoch­wer­ti­ger und nach­hal­ti­ger Bil­dung, die Ant­wor­ten auf die Her­aus­for­de­run­gen der Kli­ma­kri­se ge­ben.

  • Greift Ih­re Schu­le die Un­si­cher­heiten der dro­hen­den Kli­ma-Um­brü­che schon auf und befä­higt sie Leh­re­r:in­nen und Schü­le­r:in­nen zum Um­gang mit den neu­en Her­aus­for­de­run­gen?

  • Ver­mit­telt Ihre Schu­le be­reits neu­es Wis­sen und neue Me­tho­den, um Lern­pro­zes­se für die Ge­stal­tung einer wün­schens­wer­ten Zu­kunft zu ini­ti­ie­ren? Und wol­len Sie Ih­re Er­fah­run­gen auf dem Sum­mit 2021 mit an­de­ren Schu­len tei­len?
  • Wel­che Ent­schei­dungs­struk­tu­ren und Ak­tions­(frei)­räu­me bräuch­te Ih­re Schu­le, um nach­hal­ti­ge Ver­än­de­run­gen zu­ver­sicht­lich vor­an­trei­ben zu kön­nen?

Rückblick

Um einen ge­mein­sa­men Raum der Ver­stän­di­gung zu er­öff­nen, tra­fen sich 2020 drei­zehn Schu­len aus Nord­rhein-West­fa­len und zwei Schu­len aus Af­ri­ka und Süd­ame­ri­ka zum ers­ten ¡Change School! Sum­mit in Köln. Sie ka­men je­weils als Team – ge­mischt aus Schü­le­r:in­nen, Leh­re­r:in­nen und El­tern.

  • Mit Hilfe von ko­ope­ra­ti­ven Ar­beits­for­men ver­folg­ten sie das Ziel, We­ge zu fin­den und Kom­pe­ten­zen zu er­wer­ben, um durch eige­nes Han­deln zum Um­gang mit der Kli­ma­kri­se bei­zu­tra­gen.
  • Die Zu­sam­men­ar­beit mit Ex­per­t:in­nen aus den Be­rei­chen Kli­ma­for­schung, Öko­lo­gie, Päd­ago­gik, Psy­cho­lo­gie, Phi­lo­so­phie, Leh­rer­bil­dung, Schul­ent­wick­lung und Fri­days-for-Fu­ture-Be­we­gung ziel­te ab auf die „Bil­dung für Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung 2030“.
  • Was die Schu­len dar­über hin­aus ein­te: Die Ent­wick­lung neu­er und zu­kunfts­ori­en­tier­ter For­men des Ler­nens.

Ausblick

Am 30. Sep­tem­ber und 1. Ok­to­ber 2021 wird der zwei­te ¡Change School! Sum­mit in Dort­mund mit er­wei­ter­ten Im­pul­sen und Mög­lich­kei­ten statt­fin­den.

  • Dies­mal legen wir be­son­de­ren Wert dar­auf, Ko­ope­ra­tio­nen von Schu­len und Bil­dungs­netz­wer­ken in der Re­gion zu stif­ten und zu­gleich den glo­ba­len Zu­sam­men­hän­gen in­ten­siv nach­zu­ge­hen. Die Teil­neh­men­den kön­nen sich so wech­sel­wei­se bei der Trans­for­ma­tion ih­rer Schu­le und ih­res Um­fel­des unter­stüt­zen.
  • Be­reits vor dem eigent­li­chen Gip­fel­tref­fen wer­den wir im August und Sep­tem­ber 2021 drei On­line-Work­shops für die teil­neh­men­den Schu­len durch­führen.
  • Auf­rüt­teln­de Im­pul­se, neue Metho­den, tie­fe Ein­sich­ten wer­den Ih­re Schu­le be­rei­chern und die Wirkung ins­ge­samt er­hö­hen.

Der erste Schritt: Kon­takt knüpfen, sich anmelden, sich bewerben

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ganz egal, ob Sie Schü­ler:in, El­tern­teil, Aus­bil­der:in an einer Be­rufs­schu­le, Leh­rer:in, Schul­lei­ter:in, Lehr­amts­stu­die­ren­de:r, Do­zent:in in der Leh­rer­aus­bil­dung oder Mit­ar­bei­ter:in eines kom­mu­na­len Bil­dungs­bü­ros oder eines Um­welt­am­tes sind – egal ob sie noch al­lei­ne da­ste­hen oder schon in einer Grup­pe ak­tiv sind: Bitte neh­men Sie mit uns Kon­takt auf!

 

Wir klä­ren mit Ih­nen ge­mein­sam, wie sich die Ent­wick­lungs­pla­nung durch das Sum­mit-An­ge­bot stär­ken lässt, wel­cher Auf­wand auf Ih­re Schu­le / In­sti­tu­tion zu­kommt und wel­chen Nut­zen Ih­re Schu­le aus der Teil­nah­me zie­hen kann.

 

Hier fin­den Sie un­se­ren Flyer und wei­te­re In­for­ma­tio­nen zur Be­wer­bung. Die An­zahl der teil­neh­men­den Schu­len ist auf zehn be­grenzt und die An­zahl der teil­neh­men­den Ein­rich­tun­gen der Leh­rer:in­nen-Aus­bil­dung auf zwei. Am vor­aus­ge­hen­den Pre-Sum­mit kön­nen auch Ein­zel­per­so­nen teil­neh­men.

 

Aktuell: Der Flyer mit allen Details → Flyer-Download

Bewerbung zur Teilnahme am Summit einschließlich Pre-Summit → Bewerbung

Eine vereinfachte Anmeldung nur zum Pre-Summit ist über das nachfolgende Kontaktformular möglich.

An­mel­de­schluss (Pre-Summit) ist am 30. August 2021, An­mel­de­schluss (Sum­mit) ist am 15. Sep­tem­ber 2021.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular zum ¡Change School! Summit 2021 / Wahlweise vereinfachte Anmeldung zum Pre-Summit 2021:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Kooperationsgemeinschaft zum ¡Change School! Summit

Die Vorbereitung und Planung zum ¡Change School! Summit ad­vanced (2021) liegt in den Händen von:

  • Petra Eickhoff (Köln)
  • Inga Feuser (Köln)
  • Stephan G. Geffers (Köln)
  • Jonas Heidebrecht (Essen)
  • Vivienne Kobel (Dresden)
  • Rainer Kopp (Dortmund)
  • Dr. Michael Wildt (Münster/Westfalen)

 

Weitere Kooperationspartner*innen tragen zum ¡Change School! Summit ad­vanced bei:

  • Hanna Göhler, Saskia Meyer, Dr. Katrin Rothenberg-Elder (Köln)
  • Stefan Rostock (Bonn)
  • Rainer Wackermann, Oliver Wagner (Wuppertal)

Mit weiteren Partner*innen sind wir im Gespräch, sodass diese Liste bald noch erweitert werden kann.

 

Das Pro­jekt ¡Change School! Sum­mit ad­vanced wird ver­wirk­licht in einer Ko­ope­ra­tions­ge­mein­schaft von:

 

Unsere fi­nan­ziel­le Ba­sis:

 

Unterstützende und mitarbeitende Institutionen:

 

Social Media: ¡Change School! Summit 2021 und Kooperationen

Ehe­ma­li­ge und zu­künf­ti­ge Teil­neh­me­r:in­nen des Sum­mits kön­nen auf Wunsch in un­se­rem Te­le­gram-Ka­nal Co-Ad­mins wer­den und selbst Bei­trä­ge pos­ten.

Kooperierende Initiativen

  • Schüler:innen-Initiative "Wir lernen klimaneutral" (Lübeck)
    Das Ziel dieser Initiative ist es, deutsche Schulen bis 2035 klimaneutral zu machen.
  • ECOMOVE Inter­na­tio­nal (Ham­burg, Frei­burg)

    Diese Non-Profit-Orga­ni­sa­tion führt Bil­dungs­pro­jek­te durch, ent­wic­kelt Lern­ma­te­ri­ali­en und or­ga­ni­siert Film­ver­an­stal­tun­gen. Sie ver­sucht mit ihrer Ar­beit Nach­hal­tig­keits- und Zu­kunfts­the­men in­no­va­tiv und an­spruchs­voll zu ver­mit­teln.

Förderer des ¡Change School! Summit 2021

Und wir erhalten wei­te­re finanzielle Unterstützung durch

 

Darüber freu­en wir uns sehr. Danke!